Akupunkt Meridian Massage

Akupunkt-Meridian-Massage 50 Minuten € 45,-

nach den Richtlinien der Therapeuten Ausbildungs Organisation (TAO)

Die Akupunkt Meridian Massage (AMM) ist eine Therapieform, deren Ziel ein ausgeglichener Energiefluss im Körper ist. Sie basiert auf den Erkenntnissen der Akupunkturlehre und hat ihre Wurzeln in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM), wobei die AMM auf ein wesentliches Maß für unsere westliche Massagepraktiken komprimiert und für die Praxis erheblich vereinfacht wurde. Mit einem Massagestäbchen werden die Meridiane und Akupunkturpunkte tonisiert bzw. gezogen.

Ursachen einer Disharmonie in diesem Energiesystem können aus Sicht der chinesischen Medizin sein:

  • Narben
  • Statische Fehlstellungen der Wirbelsäule oder Gelenke
  • Ernährungsgewohnheiten
  • Thermische Faktoren

Mit einer AMM-Anwendung will der Therapeut erreichen, dass der Innere Arzt (körpereigenes Regulationssystem) wieder arbeitet. Gewünschte Reaktionen sind u.a. ein Hin- und Herpendeln der Energie (Ebbe-Flut-Effekt), kurzfristig vermehrte Ausscheidung, heiße Füße, vermehrte Kopfschmerzen, Kreislaufsensationen o.ä.).

Fließt im Meridian-, Akupunktur- u. Organsytem das Qi (Energie) gleichmäßig und hat der Körper selbst die Kraft dieses Fließen aufrecht zu erhalten, dann ist der Mensch gesund.